Hintergrund

Dienstag, 7. April 2015

Endlich kann ich es euch zeigen!

Guten Morgen!
 
Nun, da Ostern rum ist,
und alle Omas und Opas ihr Geschenk erhalten haben,
kann ich es auch endlich zeigen! :-)
 
Wir waren kreativ.
Und zwar mit meiner kleinen Tochter (2).
Es hat sich irgendwie als Tradition entwickelt,
dass jedes Jahr Ende März Hand- und Fußabdrücke gemacht werden.
Da kam mir die tolle Idee von hier
gerade recht. Es ist einfach mal was anderes,
gerade meine Tochter mag ja Sand und Steine ;-)
 
Bilderrahmen mit Sand füllen und Steine richten...
 


Hände und Füße in den Sand drücken...

 

 
Steine in den Sand drücken...

 
Gips dünn anrühren...

 
 



                                                  drüber gießen...

 
verteilen..
 
trocknen lassen ...
und danach den Sand abschütten...
 
Tata!!!!
 


 

 

 
 
Leider kommt es auf den Bildern nicht so schön raus...
Aber die Hände und Füße kommen dreidimensional aus dem Bild raus...:-)
 
Hiermit mache ich jetzt auch das erstmal beim creadienstag mit! :-)
Ich wünsche einen schönen Wochenstart!
 
 
LG
Steffi

Kommentare:

  1. Das ist ja eine klasse Idee, so kenne ich es nicht. Sieht sehr dekorativ aus.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht richtig toll aus - bei meinen Jungs bräuchten wir vermutlich mittlerweile für jeden zwei Bilderrahmen...*örgs* ;-) LG

    AntwortenLöschen
  3. Wie cool!! So eine tolle Idee und es funktioniert tatsächlich?! irre :-) Thx for sharing!

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine schöne Idee! Auch der Rahmen passt so toll dazu.
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Eine süsse total schöne Idee, die ich so noch nicht kannte.
    Da haben sich alle Omas und Opas bestimmt gefreut!
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. seht super aus,
    aber ich kann nicht nachvollziehen wie das funktioniert :-((((
    m.

    AntwortenLöschen